Chic Ethic in den Bergen

Veröffentlicht von

So manches Produkt aus Fairem Handel kommt nicht nur von weit her, es kommt auch hoch hinauf! So passiert in den Schweizer Bergen…

(Foto: Reiter)

…und nachdem die Produkte (leider) nicht selbst gehen können, werden sie hinaufgetragen. Von bergbegeisterten Chic Ethic MitarbeiterInnen und FreundInnen oder Chic Ethic KundInnen. So geschehen in der Schweiz mit fantastischem Blick auf das Matterhorn.

(Foto: Reiter)

Bio-faire Sachen für den Berg

Natürlich werden keine syrischen Lampen oder nepalesischen Filzteppiche auf 3700m Seehöhe (Tête Blanche) geschleppt, sondern eher für diese Höhe nutzvolle Dinge. Die meisten davon sieht man auf den Fotos nicht, sind sie doch schon im Bauch: bio-faire Fruchtriegel, Nussmischung, Studentenfutter, Schokis. Oder wärmende Schichten unter der Sturmjacke: Merino-Seiden-Unterwäsche und Merino-Fleece-Weste (erhältlich im Chic Ethic Onlinestore).

Blick vom Gipfel des Tête Blanche (3707m) auf das Matterhorn (Foto: Brunnhofer)

Gut sichtbar ist jedenfalls das Chic Ethic Sackerl, das höchstgereiste und einzige, das jemals das Matterhorn gesehen hat!

Blick von Osten auf das Matterhorn (Foto: Reiter)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.